Kategorie: Logistik

Digitale Lieferscheine

Kooperationsprojekt von BVL, GS1 Germany und T-Systems für schnellere Lieferprozesse    Versenden Unternehmen Produkte, stellen sie einen Lieferschein auf Papier aus, der die Lieferung bis zum Wareneingang begleitet. Er wird manuell weitergereicht und bearbeitet. Das ist zeitaufwändig, fehleranfällig und verbraucht Ressourcen. Der digitale Lieferschein soll diese Probleme bald beheben. In einem gemeinsamen Pilotprojekt der Bundesvereinigung …

Weiterlesen

Hybrid Selling: Zeit sparen durch hybride Verkaufsstrategien

Acht Stunden Arbeitszeit im Vertrieb sparen Meerbusch (ots) Nach Berechnungen der Ruhr-Universität Bochum (RUB) können Mitarbeiter im Vertrieb durch hybride Verkaufsstrategien – Hybrid Selling – pro Woche mehr als acht Stunden ihrer Arbeitszeit einsparen. Dies ist eines der Ergebnisse einer Studie, welche die Ruhr-Universität-Bochum (RUB) gemeinsam mit den Vertriebstrainern von Mercuri International aus Meerbusch 2021 …

Weiterlesen

Reißverschlusskette spart zwei Drittel Bauraum zu herkömmlichen Hubsystemen

. Wenn ein Hersteller sein eigenes Produkt in der eigenen Fertigung einsetzt, dann ist das wohl die beste Referenz, die er vorzeigen kann. Der weltweit führende Hersteller für Rollenketten TSUBAKI verwendet bei der Wärmebehandlung seiner Sinterbuchsen für die wartungsfreie Rollenkette „Lambda“ sein eigenes ZIP-Kettensystem. Dieses benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Hubsystemen sehr viel weniger Bauraum. …

Weiterlesen

Augmented Reality wird neuer Standard in der Logistik

. Nach erfolgreicher Realisierung mehrerer internationaler xPick Projekten, wird der Einsatz von Augmented Reality und Smart Glasses in DHL Lagern rund um den Globus zum „business-as-usual“. Die bewährte Ubimax Frontine Lösung xPick wurde im Rahmen des DHL „Vision Picking Programms“ bereits mehrfach weltweit pilotiert und verbesserte branchenübergreifende Geschäftsprozesse. xPick, in Kombination mit Smart Glasses, wie …

Weiterlesen

BusinessOulu – Milliarden Gründe ins arktische Europa zu investieren

. Oulu, Finnland – Das arktische Europa – Nordfinnland, Schweden und Norwegen – ist die zehntgrößte Wirtschaftsregion der Welt. Sie entwickelt sich aktuell zum größten Anlagebereich in Europa: Zwischen 2016 und 2025 könnten die Investitionen in der Region mehr als einhundert Milliarden Euro betragen. Gemeinsam mit arktischen Städten Luleå and Tromsø beteiligt sich die Stadt …

Weiterlesen

Hochregallager und Verladebahnhöfe bei Bremer Automobilhersteller

. Seit Dezember übernimmt Voith Industrial Services im Bremer Mercedes-Benz Werk der Daimler AG die technische Betreuung einiger Anlagen und die Karossen-Zuführungsstrecke. Im Mittelpunkt des Auftrags steht ein neues, hochmodernes Hochregallager, das 15 Meter breit, 75 Meter lang und 33 Meter hoch ist. Darin lagern die fertig lackierten Karossen, bevor sie der Montagelinie zugeführt werden. …

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz für Spediteure

.   Rechnerisch fährt jeder dritte LKW leer durch Deutschland. Dieses Problem will ein Hamburger Start Up mit selbst lernenden Algorithmen lösen. Täglich das gleiche Bild. Stoßstange an Stoßstange reihen sich die Brummis auf unseren Autobahnen, ein Ende scheint nicht in Sicht. Bereits eine halbe Million schwere LKW rollen jeden Tag durch unser Land. In …

Weiterlesen

KARIS PRO – Industrie 4.0-Lösung

. . KARIS PRO (Kleinskaliges Autonomes Redundantes Intralogistik System für die Produktion) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und wurde über die Arbeitsgemeinschaft Technologie im Intralogistik-Netzwerk Baden-Württemberg initiiert. HIMA liefert für dieses Projekt ein flexibles, leistungsfähiges Sicherheitskonzept. Denn Sicherheit ist in der Industrie 4.0 eines der zentralen Themen – wenn mobile autonome …

Weiterlesen

Fahrerlose Transportfahrzeuge – Wissenschaftler prüfen Wegenetz-Effizienz

. . IPH sucht Unternehmen, die an einem kostenlosen Effizienz-Check interessiert sind Forschungsprojekt „FTS-Wegenetz“ wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert Wie effizient ihre Wegenetze sind, können Firmen jetzt kostenlos von Forschern überprüfen lassen. Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) sucht Unternehmen, die fahrerlose Transportfahrzeuge einsetzen und bereit sind, ihre Wegenetz-Daten für ein Forschungsprojekt zur Verfügung zu …

Weiterlesen

Nutzfahrzeugausstatter übernimmt maritimes Geschäft von airsigna

. . Fast jedem Fernreisenden ist schon einmal die grün gepunktete Lichtleiste am Boden von Flugzeugen oder von Schiffen aufgefallen. Die aus vielen grünen LEDs gebildete Linie wird zum Glück fast nie gebraucht und kommt erst dann zum Tragen, wenn das reguläre Licht etwa durch Rauch oder Feuer einmal ausfällt. Dann ist sie im Dunkeln …

Weiterlesen