Analyse E|DPC – Kompetente Fachbesucher – hervorragendes Networking

 

 

Die Ergebnisse der Aussteller- und Besucherbefragung zur E|DPC – Electric Drives Production Konferenz und Messe 2015 stehen fest: Branchenexperten loben vor allem die Kombination aus Fachmesse und Konferenz als ideale Diskussionsplattform. Auf der E|DPC 2015 fanden Anwender innovative Lösungen für individuelle Probleme und Hersteller nutzten die Gelegenheit zum Wissens- und praktischen Erfahrungsaustausch.
.

Konstante Qualität der E|DPC Messe
.

EDPC 2015 Quelle: Mesago Messe Frankfurt GmbH (Veranstalter E|DPC Messe)
EDPC 2015
Quelle: Mesago Messe Frankfurt GmbH (Veranstalter E|DPC Messe)

An zwei Messetagen informierten sich 677 Fachbesucher über die neuesten Entwicklungen in der Produktion elektrischer Antriebe und Generatoren. Davon erreichten 84 Prozent der Besucher absolut oder zum größten Teil die Ziele ihres Besuchs. Hauptgründe für den Messebesuch: die Teilnehmer verschafften sich Informationen zu neuesten Produkthighlights als auch einen Überblick über das Marktgeschehen und pflegten Ihre Geschäftskontakte.

.

.

.

Die Aussteller der E|DPC 2015 schätzten vor allem die hohe

Kompetenz der Fachbesucher. So diente die E|DPC für 86 Prozent der Aussteller sowohl als Kommunikationsplattform mit ihren Kunden, während 71 Prozent der Aussteller die Messe für neue Begegnungen und als Akquisetool nutzten. Insgesamt sind die Aussteller mit der Messe sehr zufrieden gewesen. Schon jetzt planen 86 Prozent im Jahr 2016 wieder auszustellen.

.

Konferenz – Wissensaustausch auf hohem Niveau

Über 250 Konferenzteilnehmer informierten sich in 78 Fachvorträgen und vier Poster Präsentationen führender Unternehmen sowie Vertretern von Hochschulen und Forschungseinrichtungen über praxisrelevante Entwicklungen. Die Eröffnungssession durch Prof. Jörg Franke, Universität Erlangen-Nürnberg, dem Chairman der E|DPC Konferenz sowie die Keynote von Dr. Frank Anton, Siemens AG und Dr. András Lelkes, Baumüller AG, stellten den Auftakt der Konferenz dar.

.

EDPC 2015 Quelle: Mesago Messe Frankfurt GmbH (Veranstalter E|DPC Messe)
EDPC 2015
Quelle: Mesago Messe Frankfurt GmbH (Veranstalter E|DPC Messe)

Die EDPC 2015 Schlussanalyse liefert detaillierte Informationen zur Aussteller- und Besucherstruktur sowie zu den Ergebnissen der Veranstaltung.

Die nächste E|DPC – Electric Drives Production Konferenz und Messe findet vom 30.11.-01.12.2016 in Nürnberg statt. Weitere Informationen zur Messe und zur Konferenz .

.

.

.

.

Die E|DPC wird in Zusammenarbeit von Mesago Messe Frankfurt GmbH und dem Bayerischen Technologiezentrum für elektrische Antriebstechnik (E|Drive-Center) am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg veranstaltet.

.

Mesago Messe Frankfurt GmbH (Veranstalter E|DPC Messe)
Die Mesago Messe Frankfurt GmbH mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 120 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

.

Kontakt
Franziska Hesse
Projektleiterin E|DPC Messe
Tel: +49 711 61946-65
franziska.hesse(eetttt)mesago.com

FAPS (Veranstalter E|DPC Konferenz)
Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) wurde 1982 gegründet. Der Lehrstuhl FAPS konzentriert sich auf die Forschung innovativer Fertigungsverfahren für mechatronische Produkte. Das Bayerische Technologiezentrum für elektrische Antriebstechnik (E|Drive-Center) am Lehrstuhl der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist das Schwerpunktprojekt. (faps.de)

Komiteevorsitzender
Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke, Leiter des FAPS

Kontakt
FAPS-TT GmbH
Tobias Gläßel
Konferenzkoordinator
Tel.: +49 911 5302-9090
service(eeettt)edpc.eu

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 4 =