Ihre Aufgaben:
Sie untersuchen metallische Werkstoffe auf Eigenschaften bzw. Schäden. Ebenfalls entnehmen Sie Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.
Ihr Profil:
  • abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer oder Qualitätsprüfer oder vergleichbares mit entsprechender Berufserfahrung
  • Prüfungen in PT, MT, UT, VT, ET, RT (Stufe 1 und 2) – Zertifizierung wünschenswert
  • Bescheinigung über Teilnahme am Strahlenschutzlehrgang
  • Schichtbereitschaft
  • Montagebereitschaft
Wir bieten Ihnen:
  • einen festen, unbefristeten Arbeitsvertrag und Bezahlung nach Tarifvertrag, bei entsprechender Qualifizierung auch übertariflich
  • Weiterbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen, je nach Anforderungen des Kundenunternehmens und Ihrer Qualifikation
  • Sicherheitskleidung sowie die regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsbedingungen in den Kundenunternehmen
  • eine individuelle Betreuung durch unsere Disponenten
Über Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins bevorzugt per E-Mail freuen sich die DEKRA.
Mail. tobias.floegel(äääättt)dekra.com