Industrieller Mobilfunkrouter – zuverlässige schnelle drahtlose Verbindungen

.

Belden Inc. bietet mit dem OWL LTE M12 einen neuen industriellen Mobilfunkrouter, der die drahtlosen Hochgeschwindigkeitsanforderungen des Schienen- und öffentlichen Personennahverkehrs erfüllt.

.

Industrieller Mobilfunkrouter von Belden ermöglicht zuverlässige und schnelle drahtlose Verbindungen
Quelle: Belden

„Die Fahrgäste haben heute hohe Erwartungen an den Komfort, wenn sie mit dem Zug, der U-Bahn oder dem Bus unterwegs sind – von freiem WLAN bis hin zu aktuellen Reiseinformationen. Um diese Erwartungen wie auch die Anforderungen an das Netzwerk von Verkehrsmitteln zu erfüllen, müssen die Hersteller schnelle und zuverlässige drahtlose Verbindungen zur Verfügung stellen“, sagt Khachig Arjinian, Produktmanager bei Belden. „Da unser Mobilfunkrouter OWL LTE M12 schnelle Mobilfunktechnologien unterstütz und eine integrierte GPS-Funktionalität besitzt, ermöglicht er sowohl drahtlose Verbindungen als auch mobilen Internetzugang und einen sicheren Fernzugriff.“

Durch eine robuste, vibrationsfeste Bauform sowie zahlreiche Standards und Zulassungen bietet der OWL LTE M12 für den Schienen- und öffentlichen Personennahverkehr vielfältige Vorteile, um Audio-/Videosignale und Daten mit hohen Geschwindigkeiten zu übertragen. Darüber hinaus kann dieser Mobilfunkrouter auch in mobilen Anwendungen eingesetzt werden, in denen er Wind und Wetter oder starken Vibrationen ausgesetzt ist, beispielsweise an Robotern oder Kränen.

„Zuverlässige drahtlose Verbindungen tragen außerdem dazu bei, dass die Verkehrsanbieter via Fernzugriff ihre Netzwerke betreiben und Alarme verwalten können. Dadurch haben sie jederzeit Zugang zu den Diagnosedaten, um sofortige Entscheidungen treffen zu können und zwar von einem zentralen Ort aus. Das spart Zeit und Geld“, fügt Arjinian hinzu.

Der funktionsreiche Mobilfunkrouter OWL LTE M12 lässt sich auch mit minimalen Produktkenntnissen leicht installieren und seine offene LINUX-Plattform ermöglicht umfangreiche kundenspezifische Gerätekonfigurationen. Durch die Mobilfunktechnologien LTE, UMTS/HSPA+ und GSM/GPRS/EDGE ermöglicht er drahtlose Hochgeschwindigkeitsverbindungen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 3 =