Motordosierpumpe Sigma Steuerungstyp

.

Gastbeitrag
.

Standard: Mehr Effizienz und optimale Dosierergebnisse
.

Sigma Motor-Membrandosierpumpen, Steuerungstyp (S1Cb/S2Cb/S3Cb), mit intelligenten Features ausgestattet, die ein hohes Maß an Bedienkomfort, Sicherheit und Effizienz mit sich bringen. Foto: ProMinent GmbH
Sigma Motor-Membrandosierpumpen, Steuerungstyp (S1Cb/S2Cb/S3Cb), mit intelligenten Features ausgestattet, die ein hohes Maß an Bedienkomfort, Sicherheit
und Effizienz mit sich bringen.
Foto: ProMinent GmbH

Bei der vollkommen überarbeiteten Motordosierpumpe Sigma Steuerungstyp ist Sicherheit, Effizienz und Umweltschutz nicht nur eine Option, sondern Standard. Die gesamte Produktlinie der Motordosierpumpen Sigma, Steuerungstyp S1Cb/S2Cb/S3Cb, wurde mit neuen, intelligenten Features ausgestattet. Sie sind standardmäßig mit einem abnehmbaren Bedienteil, Dosierprofilen, einer automatischen Überdruckabschaltung und Sicherheitsmembran ausgerüstet. Das steigert den Bedienkomfort, die Sicherheit und Effizienz.
Bei der neuen Baureihe lässt sich die Drehzahl der Antriebe durch den integrierten Frequenzumrichter optimal variieren. Das erlaubt eine intelligente Bewegungsführung, die Energie spart und jede Applikation optimal unterstützt.

Gesteuerte Energiezufuhr
Erstmals werden Bewegungs- und Geschwindigkeitsprofile in Kombination mit dem Energiebedarf erfassen. Die Elektronik der Sigma erkennt den Kraftbedarf und steuert die Energiezufuhr entsprechend der spezifischen Anforderungen der gewünschten Anwendung.
In der Summe ergibt das eine Energieersparnis von über 15% bei Volllastbetrieb im Vergleich zu konventionellen Pumpensteuerungen, im Halb- und 2/3-Lastbetrieb sogar eine Einsparung von bis zu 30 %.

Sicherheit als Standard
.

Die abnehmbare Bedieneinheit der Motordosierpumpe Sigma bietet in der praktischen Anwendung zusätzlichen Bedienkomfort. Foto: ProMinent GmbH
Die abnehmbare Bedieneinheit der Motordosierpumpe Sigma bietet in der praktischen Anwendung zusätzlichen Bedienkomfort.
Foto: ProMinent GmbH

Motordosierpumpen der Baureihe Sigma sind standardmäßig mit einer Mehrschicht-Sicherheitsmembran und einer integrierten Membranbruch-Signalisierung ausgestattet. Dies erhöht in hohem Maße die Prozesssicherheit und schützt die Umwelt. Gleichzeitig schont das an das Medium angepasste Dosierverhalten durch bedarfsgerechte Chemikaliendosierung die Umwelt und reduziert die Kosten für Chemikalien.
Ein weiteres Feature: Sigma-Pumpen können an eine übergeordnete Steuerung angebunden werden, funktionieren aber auch als eigenständige Insellösung.

ProMinent GmbH

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =