Entrosten ohne Wasserstoffversprödung

.

.

Neutrale Entrostung

Entrostung im pH-neutralen Bereich kann die Säurebäder ganz gut ersetzen. Die Entrostung mit Mineralsäuren führt bei noch so guter Inhibierung zu einer Wasserstoffversprödung. Ebenfalls kann nun auf die mechanische Entrostung mit Glasperlen usw. verzichtet werden. Die Entrostung im Neutralbereich hat auch zur Folge, dass die Teile so gründlich gereinigt werden, dass sie anschließend lackiert oder vulkanisiert werden können. Bei hartnäckigem Rost wird das neutrale Entrostungsbad auf ca. 40°C erwärmt. Auch kann man den Entrostungsvorgang durch Ultraschall oder Spritzen beschleunigen. Leichter Rost wird schon bei Raumtemperatur im einfachen Tauchverfahren entfernt. Die Anwendungskonzentration liegt bei 10% wenn leichter Rost vorliegt. Bei sehr starker Rostablagerung kann man die Badkonzentration auf 30% erhöhen.

Das Besondere des neutralen Entrostungsmittels ist, dass die bisher meistens angewendeten Säure – Basenbäder ersetzt werden können. Weiterhin ist es jetzt möglich, rostfreien Stahl nach der Behandlung mit dem Neutral-Entroster dem Laserschweißen zu unterziehen.

Der Neutral-Entroster ist ein nahezu neutrales und kennzeichnungsfreies Produkt.

Sandstrahlen ist nun überflüssig, da bei der Anwendung mit dem Neutral-Entroster das Material derart gründlich gereinigt wird, das es möglich ist, entrostete Teile direkt zu lackieren oder zu vulkanisieren.

Bei hartnäckigem Rost werden 40°C empfohlen – optimal in Kombination mit einer mechanischen Anwendung wie zum Beispiel Spritzen oder Ultraschall. Schon bei Raumtemperatur im Tauchverfahren entfernt der Neutral-Entroster mühelos Rost.

Nach einer vollständigen Entrostung wird eine geeignete Passivierung empfohlen.
.
Die technischen Daten:

  • Dichte bei 20°C: 1,23
  • pH-Wert bei 20°C: 5,7 im Konzentrat
  • pH-Wert bei 20°C: 6,5 in 30%iger Lösung
  • Anwendungskonzentration: 10 bis 30%
  • Einsatztemperatur: 15 bis 55°C

.

Auf einen Blick:

  • 100% biologisch abbaubar
  • pH-neutral
  • kennzeichnungsfrei
  • bei Raumtemperatur wirksam
  • entfernt auch hartnäckigen Rost.

 

.

.

.

.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.