PCIM Asia Juni 2016 – Newcomer Pavilion

.

.

Neu – „Newcomer Pavilion“ als attraktive Präsentationsplattform

Die PCIM Asia Konferenz findet zeitgleich zur PCIM Asia Fachmesse und parallel zur SPS Automation Shanghai von 28. – 30.06.2016 in Shanghai, China statt. Die Konferenzsprache ist Englisch.
.

Exhibition PCIM Asia 2015 Quelle: Mesago PCIM GmbH
Exhibition PCIM Asia 2015
Quelle: Mesago PCIM GmbH

Auf der PCIM Asia, dem internationalen Treffpunkt für Experten der Leistungselektronik in China, wird 2016 erstmals ein „Newcomer Pavilion“ für Neuaussteller angeboten. Zu günstigen Konditionen und mit überschaubarem Aufwand können sich vor allem kleine und mittelständische Unternehmen in Shanghai auf einem der wichtigsten Leistungselektronikmärkte Asiens präsentieren. Die PCIM Asia ermöglicht einen direkten Zugang zu allen aktuellen Themen rund um die Leistungselektronik im boomenden Markt China. Um gezielt auf sich aufmerksam zu machen, haben schon jetzt zahlreiche Neuaussteller für einen Standplatz im Pavillon angefragt.

Im Fokus der PCIM Asia stehen zahlreiche Neuheiten rund um Leistungshalbleiter, Bauelemente, Sensoren bis hin zu Energiemanagementsystemen, Simulations- und Entwicklungssoftware. Darüber hinaus stellen die Global Player der Branche ihre aktuellsten Entwicklungen und Innovationen rund um die Leistungselektronik vor.

Die PCIM Asia findet zeitgleich zur SPS Automation Shanghai statt.

Weitere Informationen zur Messe und Konferenz finden Sie hier

.

Call for Papers PCIM Asia 2016 – Wissen über Leistungselektronik ist in Asien gefragt

.

Exhibition PCIM Asia 2015 Quelle: Mesago PCIM GmbH
Exhibition PCIM Asia 2015
Quelle: Mesago PCIM GmbH

Der Call for Papers zur PCIM Asia 2016, Chinas führender internationaler Konferenz für Leistungselektronik, hatte wieder zur Einreichung von Abstracts aufgerufen. Experten aus Industrie und Wissenschaft werden dabei als Referenten Problemlösungen, Praxiserfahrungen sowie aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und deren Umsetzung vorstellen. Besonders gefragt waren dabei Konferenzbeiträge zu Anwendungen für den spezifischen und wachsenden Bedarf an Leistungselektronik in Asien und Beiträge, die sich mit Leistungselektronik als wichtigste Voraussetzung für den Einsatz erneuerbarer Energien und Elektromobilität beschäftigen.
.

Alle Themenbereiche die abgedeckt werden sollen im Überblick:
.

  1. Environmental Friendly and Renewable Energy Technologies
  2. Advanced Power Semiconductors
  3. Passive Components and Integration
  4. AC/DC Converter
  5. DC/DC Converter
  6. Digital Power Conversion
  7. Motor Drive & Motion Control
  8. High Frequency Power Electronic Converters and Inverters
  9. Automotive Power Electronics
  10. Power Quality Solutions
  11. Smart Grid Power Electronics
  12. Power Electronics in Transmission Systems
    .

Präsentationen werden in Form eines Vortrages oder eines Posters möglich sein. Die Auswahl erfolgte durch ein internationales Komitee von Experten aus Industrie und Wissenschaft. Alle für die Konferenz akzeptierten Beiträge werden später im Tagungsband veröffentlicht und in den großen wissenschaftlichen Datenbanken von IET Inspec und IEEEXplore aufgenommen.

An drei herausragende Beiträge in den Kategorien „Young Engineer“, „Best Paper“ und „Best Paper Renewable Energy“ werden drei Awards mit Preisgeldern in Höhe von je 4,000 RMB im Rahmen der Veranstaltung verliehen.

Haben Sie jetzt Lust bekommen, das nächste Mal selbst einen Beitrag einzureichen? Detaillierte Informationen zum Call for Papers und das Einreichungsformular finden Sie hier.

.
Rückblick: PCIM Asia und SPS Automation Shanghai 2015 – Besuchermagnet mit zwei parallelen Technologiemessen

Nach drei Messetagen voller Neuheiten zu Leistungselektronik endete die PCIM Asia 2015 mit einem positiven Ergebnis. Zusammen mit der parallel stattfindenden SPS Automation Shanghai präsentierten 101 ausstellende Unternehmen im Shanghai World Expo Exhibition Center ihre Produkte und Dienstleistungen. Insgesamt 4.911 Fachbesucher informierten sich über die neuesten Trends, Entwicklungen und Innovationen in den für den asiatischen Markt wichtigen Themengebieten Leistungselektronik und Automatisierungstechnik.

Neben zahlreichen international Keyplayern wie Infineon, Fuji, Mitsubishi, Power Integrations, Semikron, Toshiba, Vishay und Vincotech waren die führenden chinesischen Firmen der Leistungselektronik wie CSR, CNR, Questar, Eagtop oder Guidu Power vertreten und boten somit dem überwiegend chinesischen Fachpublikum eine Messe auf gewohnt hohem Niveau.

Die parallel stattfindende internationale PCIM Asia Konferenz bot den 362 Teilnehmern ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm mit zahlreichen Präsentationen zu neuen technologischen Trends leistungselektronischer Komponenten und Systeme. Besonders die Special Session zum Thema „Multilevel Power Converter Technologies“ sowie die Industry Session „Power Devices for Transportation Systems and Renewable Energy“ und das Seminar „Designing Drives for Automation Systems“ waren Publikumsmagnete.

.
Die Zahlen PCIM Asia im Überblick:

Ausstellungsfläche: 5.300 qm
Aussteller: 77
Besucher: 4.911
Konferenzteilnehmer: 362

Eine ausführliche Analyse in Englisch finden Sie hier.

.

Stimmen von Ausstellern, Besuchern und Sprechern:

PCIM Asia Aussteller

Herr Peter Rogerson, Leiter Global Marketing Communications & ACS, Power Integrations
“Wir stellen bereits seit Jahren auf der PCIM Asia aus. Das Veranstaltungsspektrum ist größer geworden und hat somit mehr Besucher angelockt. Die PCIM Asia Konferenz ist ebenfalls sehr interessant. Wir hielten dort auch einen Vortrag. Die Qualität der Konferenz ist ein Schlüsselelement, um Fachbesucher auf die Messe zu ziehen. Wir haben Fachbesucher getroffen, die im Entwicklungsbereich tätig sind und potentielle Kunden sind. PCIM Asia ist eine gute Gelegenheit, mehr Einfluss auf wichtige Kunden und Schlüsselbranchen in China zu nehmen. Wir sehen großes Potential für die PCIM Asia in der Leitungselektronikbranche in China und denken, dass diese Veranstaltung eines Tages so groß werden wird wie die PCIM Europe. Demnach ist es ein Muss für uns hier auszustellen.”

PCIM Asia Besucher
Herr Hou Kun, Leiter des Forschungsprojekts, Livesine (Shanghai) Co Ltd
“Unser Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung elektrischer Ausrüstung basierend auf elektro-energetischen Eigenschaften. Es ist mein erstes Mal auf der PCIM Asia, da ich als Forschungs- und Entwicklungsspezialist stetig über neueste Technologien informiert sein muss. Ich kann auf der Veranstaltung innovative Technologien und Produkte finden, welche ich zukünftig auf meine Entwicklungen anwenden kann, um Kosten einsparen zu können und die Leistungsfähigkeit zu steigern. PCIM Asia ist sehr professionell organisiert und ist einer der stärksten Leistungselektronik Messen in China. Marktführende Unternehmen wie z.B. Mitsubishi, Vincotech und Infineon sind anwesend. Unsere Firma benutzt bereits deren Module und Treiber. Die Veranstaltung ist für technisches Personal aus der Leistungselektronikbranche nur zu empfehlen. Ich habe sehr gute IGBT und weitere interessante Produkte auf der Veranstaltung gefunden. Ich werde definitiv nächstes Jahr wieder kommen.”

Herr Gu Leibo, Projektleiter, Shanghai Yiguang Industrial Co Ltd
“Unsere Firma ist auf Automatisierungsprojekte spezialisiert. Es ist mein erstes Mal auf der PCIM Asia und ich suche Peripherales Equipment. Ich freue mich über die Parallelität der PCIM Asia und SPS Automation Shanghai. Ich habe viele relevante Produkte auf beiden Messen gefunden, mit zusätzlichen Informationen zu den Lieferanten. Hauptsächlich interessieren mich Intelligente Sensoren Systeme. Die Funktion ist wie bei einer Kamera und speichert die Daten automatisch in dem jeweiligen System, um Größe und Produkt unterscheiden zu können. Die Veranstaltungen sind sehr hilfreich und überschaubar diesbezüglich und ich habe zum größten Teil das gefunden wofür ich gekommen bin. Es ist eine sehr gute Veranstaltung.”

PCIM Asia Konferenzsprecher

Herr Kimimori Hamada, Projektleiter, Power Electronics Development Div, Toyota Motor Corporation
„Das ist mein erstes Mal auf der PCIM Asia. Mein erster Eindruck der Veranstaltung ist, dass alle Vorträge die aktuellsten Informationen aus der Branche widerspiegeln. Der hohe technische Informationsaustausch ist ein eindeutiger Vorteil der Veranstaltung gegenüber anderen Messen, die ihren Fokus mehr auf die Vermarktung produktbezogener Seminare legen. Ich genieße die technisch hochwertigen Gespräche, welche sehr bedeutend für die Branche sind. In dieser Session der Konferenz werden Halbleiterbauelemente thematisiert. Mein Vortrag handelt von den Anwendungen, die bereits andere Referenten in der Rubrik Device Technology adressiert hatten. Die Kombination aus Vorrichtungen und Anwendungen begünstigt neue Zusammenwirkungen und neue Ideen. Ich bin davon überzeugt, dass die PCIM Asia die Entwicklungen und Kommunikation des Marktes bestärkt. Der Leistungselektronikmarkt in China expandiert schnell. Die chinesische Regierung investiert vermehrt in wichtige Forschungsprojekte. Die Qualität der wissenschaftlichen Leistungselektronik Papers stieg in den letzten 3 Jahren merklich. Ich denke die chinesische Leistungselektronikbranche wird den europäischen und amerikanischen Markt in ein paar Jahren einholen.“

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − 7 =