PCIM Europe 2016 – Präsentationsfläche für Messe-Newcomer

.

.

PCIM Europe 2015 Mesago PCIM GmbH

PCIM Europe 2015
Mesago PCIM GmbH

Die PCIM Europe ist die führende Veranstaltung im Bereich Leistungselektronik und kombiniert eine anwenderorientierte internationale Konferenz mit einer fokussierten Fachmesse. Die Konferenzthemen reichen von aktuellen Entwicklungen bei Leistungshalbleitern, passiven Bauelementen, Produkten zur Wärmebeherrschung, Energiespeicherung, Sensoren und neuen Materialien bis hin zu Systemen. Zudem wird 2016 die Antriebstechnik in der Automatisierung als Konferenzthema aufgegriffen. Beiträge werden als Vortrag oder Poster möglich sein, die Konferenzsprache ist Englisch.

Auf der PCIM Europe gibt es 2016 ein neues Highlight für Erstaussteller: Den „Newcomer Pavilion“. Dieser bietet auf der international führenden Messe und Konferenz für Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Energiemanagement die Möglichkeit, sich als neuer Aussteller kostengünstig und effizient einem qualitativ hochwertigen Fachpublikum zu präsentieren.

.

Schon jetzt ist das Interesse groß: Knapp 70% der zur Verfügung stehenden Fläche des „Newcomer Pavilions“ sind belegt. Zahlreiche internationale Unternehmen stellen aus; unter anderem aus China, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den USA. Dies unterstreicht den globalen Stellenwert der PCIM Europe als zentralen Treffpunkt der Leistungselektronik-Branche.

PCIM Europe 2015 Mesago PCIM GmbH

PCIM Europe 2015
Mesago PCIM GmbH

Auch die Global Player haben sich bereits fünf Monate vor Beginn der Veranstaltung ihre Standplätze gesichert. Hierzu zählen Infineon, Semikron, Rohm und Vincotech. Ihre Präsenz sogar vergrößern werden 2016 zudem mehrere Unternehmen, die bereits in den vergangenen Jahren als Aussteller auf der PCIM vertreten waren.

.

Call for Papers PCIM Europe 2016

Wie jedes Jahr wurden Experten aus der Industrie und Wissenschaft zur Einreichung von Beiträgen zur Leistungselektronik und deren Anwendungen aufgefordert.. Letzter Termin für die Einreichungen war der 14.10.2015. Alle akzeptierten Vorträge werden im Tagungsband und den wissenschaftlichen Datenbanken IEEExplore, Scopus, Compendex und IET Inspec Direct veröffentlicht.

.

Best Paper Award und Young Engineer Awards

.

PCIM Europe 2015 Mesago PCIM GmbH

PCIM Europe 2015
Mesago PCIM GmbH

Aus allen Einreichungen wählen die Konferenzdirektoren einen Best Paper Award Gewinner und drei Young Engineer Award Gewinner. Der Gewinner des Best Paper Award erhält neben 1.000 Euro eine Einladung zur PCIM Asia 2017 Conference in Shanghai inklusive Flug und Hotel. Die drei Young Engineer Awards werden an herausragende Beiträge junger Autoren (Altersgrenze 35) mit Preisgeldern in Höhe von je 1.000 Euro vergeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen der PCIM Europe 2016 Konferenzeröffnung am 10.05.2016 in Nürnberg statt.

.

Sollten Sie sich jetzt mit dem Gedanken tragen, 2017 einen Beitrag einreichen zu wollen: Die Einreichungsbedingungen und weitere Informationen sind hier abrufbar.

Aktuelle Informationen zur Messe 2016, sowie der Konferenz finden Sie hier

,

PCIM Europe 2015 – Ein Rückblick
.

PCIM Europe 2015 Mesago PCIM GmbH

PCIM Europe 2015
Mesago PCIM GmbH

Die PCIM Europe 2016 findet vom 10. – 12.05.2016 im Messezentrum Nürnberg statt. Nach drei spannungsgeladenen Tagen endete die mit einem positiven Ergebnis. Insgesamt präsentierten sich auf einer Fläche von 21.000 Quadratmetern 417 ausstellende und 88 vertretene Unternehmen und stellten den rund 9.000 Fachbesuchern die neuesten Trends, Entwicklungen und Innovationen aus den Bereichen Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energie und Energiemanagement vor.

.

Internationale Konferenz als Experten-Treffpunkt

Die zeitgleich stattfindende Konferenz bot ein umfassendes Programm. In über 250 Präsentationen zu neuen technologischen Trends und Entwicklungen boten international anerkannte Experten einen umfangreichen Überblick zu aktuellen Themen der Leistungselektronik. Besonderes Highlight der Konferenz waren die drei Keynotes „The State-of-The-Art and Future Trend of Power Semiconductor Devices“ von Tatsuhiko Fujihira, Fuji Electric, Japan, „Packaging and Reliability of Power Modules – Principles, Achievements and Future Challenges“ von Uwe Scheuermann, Semikron Elektronik, Deutschland und „Electrochemical Battery Managements and Applications” von Daniel Chatroux, CEA-LITEN, Frankreich.
.

Hochwertiges Rahmenprogramm

Neben Messe und Konferenz erwartete die Besucher ein hochwertiges Rahmenprogramm. Im Fachforum konnten sie sich bei Projektpräsentationen und Podiumsdiskussionen über Forschungs- und Entwicklungsthemen im Bereich der Leistungselektronik informieren, auf dem Ausstellerforum die neuesten Produktentwicklungen der ausstellenden Unternehmen kennenlernen.
.

Die Zahlen 2015 im Überblick:

Ausstellungsfläche: 21.000 qm
Aussteller: 417 sowie 88 vertretene Unternehmen
Besucher: 8.962
Konferenzteilnehmer: 739
(alle Zahlen nach FKM ermittelt)

.

Rund 16 Prozent der Aussteller sind in diesem Jahr zum ersten Mal auf der PCIM Europe präsent. Von den Ausstellern und vertretenen Firmen kamen insgesamt 56 Prozent aus dem Ausland und repräsentierten 30 Länder. Hierbei stellten die USA mit 22 Prozent und China mit 15 Prozent die beiden größten Gruppen. Weitere Besucher kamen vor allem aus Europa wie Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich, Dänemark, Belgien, Finnland, Schweden, Spanien, Tschechien, Kroatien, Malta und Irland aber auch aus Asien wie Japan, Südkorea, Taiwan, Hong Kong,. Philippinen und Singapur. Selbst Indien, Russland, die Türkei, Kanada und Israel waren vertreten.

.

Impressionen der vergangenen Messe

Dieses Video auf YouTube

.

Ausstellerstimmen

„Wir haben zum ersten Mal als Aussteller an der PCIM Europe teilgenommen, dabei wurden unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Hochwertige Kontakte zu Entscheidern und Entwicklungsingenieuren aus dem Bereich Leistungselektronik versprechen uns ein erfolgreiches Nachmessegeschäft. Für uns als Hersteller hochwertiger Stanzteile ist die PCIM zukünftig ein absolutes Muss.“
Thomas Waidner, Thomas Waidner GmbH

.

„Die PCIM Europe ist „the place to be“ für die Leistungselektronik.“
Ted Smith, ON Semiconductor

.

„Die PCIM Europe 2015 war für Kaschke Components wie immer sehr interessant und erfolgreich.“
Josef Postert, Kaschke Components

.

.

.

.

.

.

.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.