Neue Sensorfamilie für anspruchsvolle Aufgaben

.

.

Lichtschranken und Lichttaster der Baureihe SR 46C beeindrucken mit erhöhter Funktionsreserve
.

SR46C Quelle: Leuze electronic
SR46C
Quelle: Leuze electronic

Bei der neuen Baureihe SR 46C konnte die Funktionsreserve im Vergleich zu den Vorgängermodellen um bis zu 80 % gesteigert werden. Das hat im wesentlichen zwei Gründe: die optimierte Fremdlichtunterdrückung und die automatische Empfindlichkeitsnachregelung bei Verschmutzung und Reflexion. Diese Verbesserungen wirken sich unmittelbar auf eine stabilere Anlagenfunktion und weniger Stillstandzeiten aus. Damit eignet sich die Baureihe SR 46C optimal für den Einsatz in fördertechnischen Anlagen, der holzverarbeitenden Industrie und im Sondermaschinenbau. Ein Temperaturbereich von -40 °C bis +60 °C und die hohe Schutzart IP 67 und IP 69K qualifizieren alle Sensoren dieser Baureihe für raue Umgebungsbedingungen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Teach-Taste für die einfache und schnelle Parametrierung direkt am Gerät, das Potentiometer mit großem Einstellbereich, der gut sichtbare Lichtfleck, die verbesserte Status-LED und die zusätzliche Anzeige hinter der Frontscheibe bei den Einweg-Lichtschranken L 46C. Innerhalb der Baureihe bietet Leuze electronic neben den Einweg-Lichtschranken L 46C, die höchste Funktionssicherheit bei sehr großen Reichweiten bis 150 m ermöglichen, auch Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken SLS 46C (Typ 2, Typ 4) für die effiziente Maschinenabsicherung. Die Lichtschranken PRK 46C sind ideal bei kleinen Reflektoren, starken Verschmutzungen und folienverpackten Objekten. Die Reflexions-Lichtschranken RK 46C VarOS bestechen durch ihre zuverlässige Detektion aufgrund der Lichtbandoptik. Für die Detektion dunkler und glänzender Objekte schließlich gehören die Reflexions-Lichttaster HT 46C zur ersten Wahl.

Ein Leuze-Besuch lohnt beispielsweise auf der Blechexpo / Schweisstec 2015 vom 03.- 06. November 2015 in Stuttgart: Halle 1, Stand 1118
.

Leuze electronic GmbH + Co. KG

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf − 10 =