Lösungen und Technologien für Dialog- und Assistenzsysteme

SemVox ist Lösungsanbieter von Sprachsteuerungs- und Assistenzsystemen.

Gastbeitrag

Mit der SemVox ODP Workbench und dem integrierten Software Development Kit können Kunden eigenständig innovative Sprachdialogsysteme der nächsten Generation auf Basis der ODP S3-Plattform entwickeln. Die so erstellten Systeme lassen sich problemlos in bestehende Produkte und Anwendungen integrieren. Mit ihrer intelligenten Werkzeugkette unterstützt die ODP Workbench den kompletten Entwicklungsprozess von der Systemspezifikation über die Erstellung von anwendungsspezifischen Wissensquellen und dem Durchführen automatisierter Tests bis hin zur Integration auf der Zielplattform.

Unser Developer Portal begleitet Ihren Entwicklungsprozess mit einer umfangreichen Online-Dokumentation, die einen zentralen Zugang zu Tutorials, Beispielen und API-Dokumentationen bietet.

Für Unternehmen und ihre Produkte ergeben sich dadurch drei zentrale Wettbewerbsvorteile:

  • Effizienz: Mit dem Einsatz der ODP Workbench reduziert sich die Entwicklungszeit für die Realisierung eines Dialogsystems um bis zu 40% im Vergleich zu bisher am Markt verfügbaren Technologien.
  • Flexibilität: Durch das Prinzip „Write once – run anywhere“ können Lösungen, die mit Hilfe der ODP Workbench entwickelt wurden, auf zahlreichen Zielplattformen ausgerollt werden, wie beispielsweise Windows, Linux, Android, iOS und QNX.
  • Leistungsfähigkeit: Gleichzeitig bieten ODP-basierte Lösungen dem Endkunden eine bisher nicht für möglich gehaltene Freiheit in der Dialogführung, eine intuitive Bedienung sowie eine große Robustheit gegenüber spontanen natürlich-sprachlichen Äußerungen.

Die OPD Workbench: Kürzere Entwicklungszeiten, geringere Kosten, signifikant bessere Ergebnisse.

SemVox
SemVox bietet innovative Lösungen und Technologien für Sprachsteuerung, mobile Anwendungen und Assistenz in Dialogsystemen.
Das Besondere: Wir beraten unsere Kunden auch bei der Konzeption und Entwicklung von eigenen Sprachlösungen.
SemVox wurde im Jahr 2008 als Spin-Off des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gegründet
Unser Ziel ist es, mit Hilfe einfacher und intelligenter Bedienkonzepte Informationen intuitiv erlebbar zu machen. Egal ob Spracheingabe, Gestensteuerung, Steuerung über Touchscreen oder eine Kombination von verschiedenen Eingabemöglichkeiten – die SemVox-Technologie gibt Benutzern die Freiheit, in jeder Situation eine für sie optimale Bedienform zu wählen.

Auf Basis der selbst entwickelten ODP S3-Technologie realisieren wir interaktive, multimodale und intelligente Lösungen, die nicht nur die üblichen Möglichkeiten einer Sprachsteuerung aufweisen, sondern weit darüber hinaus gehende intelligente Assistenzfunktionen erfüllen können. Unsere Technologie eignet sich für Automotive, Industrie, Smart Homes und Home Entertainment, Medizintechnik und mobile Anwendungen.
Mit ODP S3 können Integratoren selbstständig auch eigene intelligente Sprachdialoge der nächsten Generation entwickeln und in ihre Systeme einbinden. Lösungen und Technologien von SemVox sind sowohl direkt auf Geräten („embedded“) als auch cloudbasiert und damit plattformunabhängig integrierbar.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 2 =