Nov 10 2020

Substratec – Klebstoffsuchmaschine optimiert

„Die Suche nach dem richtigen Klebstoff kann sehr beschwerlich sein. Manchmal weiß der Ingenieur nur, dass es etwas geben muss – doch wo? Die Suchmaschine Substratec bietet hier Abhilfe durch schnelle Sortierung, durch Auswahl und vieles mehr. In der Branche genießt sie Zuspruch, sieht sich aber auch Skepsis und heftiger Kritik ausgesetzt.“ So stellte ich 2018 Substratec – die erste Klebstoffsuchmaschine im Internet vor.

Jetzt melden sie sich zurück:
Die Suchmaschine für Verklebungstechnologien
Relaunch von Substratec.com

Andreas Reisenzahn – Geschäftsführer der Firma Substratec.
Quelle: Substratec.

Seit nunmehr vier Jahren finden Experten aus Industrie und Bauwesen unter substratec.com zahlreiche Verklebungsoptionen für hochkomplexe Werkstoffe. Mit Hilfe dieser Suchmaschine können die Materialpaarungen je nach Bedarf zusammengestellt werden können.
Dank eines produktiven Austauschs mit Usern der Plattform, konstruktiven Verbesserungsvorschlägen sowie der Überprüfung, wie anwenderfreundlich die Navigation in der Realität ist, konnte die Benutzerfreundlichkeit von substratec.com umfassend optimiert werden. Die neue Seite ging nach fast einjähriger Entwicklungszeit im Oktober 2020 online.

Warum substratec? Die Anforderungen an Verklebungen vielschichtiger, moderner Werkstoffe steigen stetig. Neuartige Materialien und deren Kombinationen stellen die Industrie immer wieder vor neue Herausforderungen, die Suche nach dem richtigen Klebstoff gestaltet sich langwierig und ist zudem auch oft kostspielig.

Das Neue bei SUBSTRATEC®

Eine der Zielsetzungen des Relaunches war es, den Nutzerkomfort und den komplexen Vorgang zur Findung einer geeigneten Verklebstofftechnologie noch besser und übersichtlicher zusammenzuführen. Die Datenbank, ein Informationszentrum zur Bestimmung sorgfältig abgestimmter Parameter und einem daraus entstehenden Suchalgorithmus, stellt dabei das Herzstück von SUBSTRATEC® dar.

Dazu wurde die Navigatorwelt für Verklebungstechnologien komplett umgebaut. Kernstück der Neuerung ist die Verknüpfung der drei Säulen „Verklebungssysteme“, die „Technologien der Oberflächenvorbehandlung“ sowie der „Verarbeitungstechnik“. Entstanden ist eine neue Navigatorwelt für Verklebungstechnologien, die sowohl die Verklebungssysteme, als auch die Technologien der Oberflächenvorbehandlung sowie der Verarbeitungstechnik mit einbezieht. Natürlich versteht sich das SUBSTRATEC®-Netzwerk als dynamisches System und wird daher kontinuierlich ergänzt.

Den Nutzer der Website substratec.com erwartet eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten. Der versierte Anwender wird ebenso einfach durch den Findungsmechanismus geführt wie jemand, der nur erste Informationen einholen will. Klebstoffe können mittels der zu verbindenden Materialien, den Anforderungen innerhalb des Verklebungsprozesses, der Perfomance nach Aushärtung sowie der Suche nach praktischen Anwendungsbeispielen gefunden werden.

 

 

Systeme zur Oberflächenvorbereitung können sowohl über die Auswahl der zu behandelnden Substrate als auch über die Vorbehandlungsmethode ermittelt werden.
Im Navigator für Verarbeitungstechnik werden Suchfilter zur Auftragsform, der Einsetzbarkeit unterschiedlicher Verklebungssysteme sowie technische Parameter zu den Applikationstechnologien angeboten.      
Die so erzielten Ergebnisse basieren ausschließlich auf den hinterlegten technischen Daten sowie den von den Partnerunternehmen übermittelten Erfahrungswerten aus der Anwendungstechnik und der F&E und sind nicht werbeunterstützt.
Eine sinnvolle Parametertiefe und die Aufbereitung der technischen Daten als Grundlage für verschiedene Lösungsoptionen sind dabei wesentliche Bestandteile dieser Dienstleistung.
Unterschiedliche Vorschläge zeigt der Navigator in einem neutralen Ranking an. Ebenso erscheinen die aktuellsten technischen Produktinformationen sowie Kontaktmöglichkeiten zu den dazugehörigen Herstellern und Lieferanten.
Alternativ können auch gezielt Unternehmen gesucht werden, von denen bekannt ist, welche Branchenkompetenz sie besitzen. Diese systematische Suche ist unter ökonomischen Gesichtspunkten genial: sie ist projektbezogen, zielgerichtet und liefert zudem einen direkten Zugang zu den relevanten Unternehmen.

Starker Zuspruch aus der Industrie

Letztendlich ist substratec.com ein sehr gutes Beispiel für digitales Marketing und den digitalen, technischen Vertrieb. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Die Anwender sparen Zeit, und die Hersteller können auf Basis der ausgewählten Parameter umgehend in ein Beratungsgespräch einsteigen.
Das Ranking der Ergebnisse spiegelt eine faktenbasierte, herstellerneutrale Klassifizierung auf Grundlage der Filtersetzung wider.

Substratec.com ist kein Handelsunternehmen und beinhaltet kein eigenes Shopsystem. Die B2B-Plattform arbeitet auf hohem technischem Niveau und dient als Orientierungshilfe bei der Vorauswahl von Verklebungstechnologien. Für den User ist diese Dienstleistung kostenlos. substratec.com richtet sich an alle professionellen Anwender und Prozessverantwortliche, insbesondere aus F&E, dem Einkauf sowie aus dem Produkt-/, Projekt-/, Prozess- und Qualitätsmanagement.

Mit folgenden Links verlassen Sie meine Websites und kommen auf die Websites des Industrieanzeigers.de. Dort finden Sie meine Artikel von damals über Substratec.

Klebstoffsuchmaschine – ein neues Tool im Meinungsstreit
„Dank Substratec können wir ganzheitlich beraten“
„Substratec liefert den direkten Kundenzugang“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.