Ungemanagter acht Port Gigabit Ethernet Switch der N-Tron® Reihe

.

.
Der robuste 1008TX Switch in kleiner Bauweise bietet einen erweiterten Temperaturbereich und redundante Stromeingänge

Red Lion Controls erweitern ihr Produktangebot für industrielle Vernetzungslösungen mit den ungemanagten Gigabit Ethernet-Switch 1008TX der N-Tron® Modellreihe. Der neue Switch für den industriellen Einsatz bietet acht 10/100/1000Base-T(X)-Ports mit Unterstützung für Jumbo Frames und besitzt ein kompaktes, robustes Gehäuse. Er zeichnet sich durch einen erweiterten Betriebstemperaturbereich sowie einen breiteren Eingangsspannungsbereich gegenüber vergleichbaren Wettbewerbs-Produkten aus.

Red Lions 1008TX ist ein ungemanagter Plug-and-Play Ethernet Switch mit einem besonders robusten, auf Hutschienen montierbaren Metallgehäuse für eine kosteneffektive und zuverlässige Leistung bei widrigsten, industriellen Bedingungen. Der 1008TX eignet sich hervorragend für die missionskritische Datenerfassung, -sicherheit und –überwachung sowie für Steuerungs- und Ethernet E/A-Anwendungen und ist ideal für industrielle Netzwerke mit Anforderungen an geringe Latenzzeit und hohe Bandbreite.

„Schnellere, volumenintensive Daten- und Videoanwendungen werden bei der industriellen Vernetzung zur Norm”, berichtet Diane Davis, Director of Product Management Networking bei Red Lion Controls. „Anwendern, die Gigabit Ethernet -Netzwerke implementieren, um diesen Informationsfluss zu managen, bieten unsere neuen 1008TX-Switches der N-Tron-Reihe kosteneffektive Zuverlässigkeit in einem robusten, platzsparenden Gehäuse.”

Zu den Leistungsmerkmalen des 1008TX gehören unter anderem:

  • Kompaktes Design: die Bauweise von 11,68 x 3,81 x 10,16 cm (4,6” x 1,5” x 4,0”) ist ideal für platzbeschränkte Anwendungen mit eingeschränkten Raumverhältnissen
  • Gehärtetes Hut-Schienen Metallgehäuse: gebaut für die widrigsten industriellen Umgebungen, mit konkurrenzloser Beständigkeit gegen Stöße bis 50 G und Vibrationen bis 200 G
  • Erweiterte Umgebungsspezifikationen: geprüft nach UL Class I, Div. 2, CE- und IEC 1613-kompatibel sowie ein breiter Temperaturbereich von -40° bis 85°C garantieren Zuverlässigkeit an Standorten mit extremen Bedingungen
  • Redundante Spannungseingänge: 10-49 V halten das Gerät auch bei Ausfall von einer der beiden Spannungsversorgungen online

 

Weitere Informationen 

Red Lion Controls

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − fünf =