Werksbesichtigung Workshop – Zukunftswerkstatt Industrie 4.0

.

.

Mit einer Werksbesichtigung bei Volkswagen in Wolfsburg am 7. Dezember sowie verschiedenen Workshops und einer faszinierenden Robotation Academy auf dem Messegelände Hannover am 8. Dezember 2015

Die Digitalisierung von Fabriken unter dem Schlagwort Industrie 4.0 ist der wesentliche Faktor für die Zukunftsfähigkeit im internationalen Wettbewerb. Alle Industriezweige sind gefordert, die Bestandteile von Produktion und Logistik in eine automatisch gesteuerte übergeordnete Vernetzung einzubetten. Die USA und Asien sind hierbei deutlich schneller und auf bestem Wege, deutsche Unternehmen in puncto Automatisierung und Flexibilisierung davonzueilen.

Während allerorts von Digital-, Industrie 4.0- und Big Data-Strategien gesprochen wird, sind viele Unternehmen noch weit von der richtigen Umsetzung entfernt. Dabei umfasst die digitale Transformation alle Bereiche der Wertschöpfungskette eines Unternehmens: die Herstellung der Produkte, Leistungsangebote, die personalisierte Vermarktung dieser Produkte an die Kunden und die entsprechende Integration mit den Kunden.

Die Kernfrage nach der zielgerichteten Umsetzung und den Erfolgsfaktoren für Industrie bleibt oft unbeantwortet. Den Wertbeitrag messbar zu machen und die Geschäftsmodelle nachhaltig zu etablieren ist mehr als nur Big-Data-Infrastrukturen zu bauen, Datenmassen – am besten „real-time“ – zu sammeln und erst im Nachhinein darüber nachzudenken, wie die gesammelten Daten sinnvoll verwertet werden können. Aus aktuellen Projekterfahrungen und intensiven Austausch mit Unternehmensvertretern zeigen wir Ansätze für die Umsetzung von Industrie 4.0-Technologien und die dafür notwendige Transformation im Unternehmen.

Die Inhalte der Zukunftswerkstatt Industrie 4.0 umfassen unter anderem: zwei UP gelöscht

  • Neue Geschäftsmodelle zu messbarem Erfolg führen
  • Ausfallzeiten minimieren mit Smart Services
  • Personal 4.0 – Entwicklung neuer Skills für Führungskräfte
  • Big / Smart Data – Strategien und Technologien
  • Rechtsfragen und IT-Sicherheit im Internet der Dinge

Die Workshops dienen als Plattform zur Interaktion und Diskussion in spezialisierten Sessions und vermitteln Fachwissen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Die Exklusive Werksbesichtigung bei Volkswagen am Vortag und die Robotation Academy bieten eindrucksvolle Technik zum Anfassen!

All diese Themen erläutern Top-Experten aus Wirtschaft und Industrie wie Prof. Dr. Oliver Niggemann (stellv. Leiter, Fraunhofer Anwendungszentrum Industrial Automation) und Dr. Uwe Dumslaff (CTO, Capgemini Deutschland). -> rest löschen

Olaf Lies, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Niedersachsen, wird die Veranstaltung gemeinsam mit Dr. Jochen Köckler, Vorstand der Hannover Messe, eröffnen.

Das detaillierte Programm der Zukunftswerkstatt Industrie 4 0

EUROFORUM Deutschland SE

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × zwei =